Hemberg 2019 - Amweg Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

Hemberg 2019

Berichte > Thomas
Bergrennen Hemberg, 16. Juni 2019

Podest für Thomas
17.06.19/UG

Nachdem Heinz Hunziker während der Winterpause den Formel 3000 auf Vordermann brachte und die Tests in Hockenheim und Anneau du Rhin (mit neuem Sauber-Frontflügel) erfolgreich verliefen, waren die Vorzeichen für ein erfolgreiches Rennwochenende positiv.

Dann folgte im letzten Trainingslauf am Samstag ein kleiner Dämpfer: unten am Start sprang der Motor nicht mehr an und Thomas musste am Seil ins Fahrerlager geschleppt werden. Das Problem wurde an der Batterie lokalisiert, diese ausgetauscht und das fakultative Training vom Sonntag konnte ohne Zwischenfall absolviert werden.

Der Hammer folgte dann beim Start zum ersten Lauf: ein Gelenk der Antriebswelle (Tripode-Gelenk) riss und die Fahrt war nach ein paar Metern zu Ende. Für die Fahrt nach oben hing der Lola B99/50M wieder am Seil der S+R-Staffel. Bis zum zweiten Lauf leistete das Mechaniker-Team (Wisel, Fredy, Stefan und Andy) aber ganze Arbeit, wechselten das defekte Teil aus und das Auto stand für den zweiten Lauf wieder bereit. Für Thomas war damit noch nichts verloren, standen doch drei Läufe auf dem Programm, wovon die zwei bessern gewertet wurden.

In den Rennläufen zwei und drei war die Defekthexe endlich besiegt und Thomas legte zwei saubere Fahrten auf den Asphalt. Die Zeiten 56,62 sec.und 55,72 sec. reichten für den dritten Platz in der Tageswertung und den zweiten Rang in der Klasse E2-SS+2000. Der Tagessieg ging mit neuem Streckenrekord (53,08 sec.) an Eric Berguerand vor Marcel Steiner. Mit total 6,18 sec. Rückstand auf den Tagessieger fehlt noch ein wenig zur Spitze. Mit mehr Erfahrung und Vertrauen in dieses Auto wird sich der Abstand zu den beiden Spitzenpiloten Berguerand und Steiner in den bevorstehenden Rennen sicher verringern.

Am 30. Juni 19 steht das Heimrennen in Reitnau auf dem Programm. Das Team um Thomas hofft für dieses Rennen auf die Unterstützung zahlreicher Fans.
Zurück zum Seiteninhalt