VLN2 - Amweg Motorsport

Direkt zum Seiteninhalt

VLN2

Berichte > Manuel
Manuel startet erfolgreich beim 2. Lauf der VLN in die Saison 2018
09.04.18/UG
Mit dem zweiten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring startete Manuel mit seinem neuen Partner Chris Chadwick in die Saison 2018. Mit einem guten Start setzte sich Chris vom dritten Startplatz aus gleich an die Spitze der Klasse SP3. In den ersten drei Runden baute er seinen Vorsprung kontinuierlich aus. In der Folge gab es Probleme mit der Stabilität des Autos, welche sich spürbar auf die Rundenzeiten auswirkte. Es brauchte mehrere Boxenstopps bis das Problem gefunden und behoben werden konnte. Mit drei Runden Rückstand reichte es in der SP3 noch zum zweiten Platz. Dass Manuel in der zweiten Hälfte des Rennens mit 9:47,141 die schnellste Runde in der SP3 erzielte, zeigte dem Team, dass die Fahrerpaarung Amweg/Chadwick gut funktioniert und ohne technische Probleme oder Unfälle für Siege fähig ist.
Zurück zum Seiteninhalt